100 Zitate über Liebe und Romantik, die zeitlos sind

Zitate über die Liebe gehören zu den tiefgründigsten Botschaften, die Sie je in Ihrem Leben lesen werden. Es ist traurig, dass man uns in der Schule nicht die wirklich wichtigen Lektionen beibringt, wie z. B. wie man liebt, wie man sich engagiert, wie man nach mehr strebt und wie man durch Widrigkeiten wächst.

Ironischerweise ist das, was man im Leben am meisten lernt, die Liebe. Sie kann dich formen und brechen. Sie kann dich zu einem neuen Menschen formen und dir das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein.

Ob Sie verliebt sind, Liebeskummer haben oder auf der Suche nach Ihrem Seelenverwandten, Diese Liebeszitate werden Sie auf einer tiefen und spirituellen Ebene ansprechen.

100 Liebeszitate, die Ihren Glauben an Liebe und Romantik wiederherstellen werden

  1. “Du weißt, dass du verliebt bist, wenn du nicht einschlafen kannst, weil die Realität endlich besser ist als deine Träume.” – Dr. Seuss
  2. “Man liebt jemanden nicht, weil er perfekt ist, man liebt ihn, obwohl er es nicht ist.” – Jodi Picoult
  3. “Die Liebe stirbt nie eines natürlichen Todes. Sie stirbt, weil wir nicht wissen, wie wir ihre Quelle wieder auffüllen können. Sie stirbt an Blindheit, Irrtümern und Verrat. Sie stirbt an Krankheiten und Wunden; sie stirbt an Müdigkeit, am Verwelken, an der Trübung.” – Anais Nin
  4. “Es gibt nichts, was ich nicht für diejenigen tun würde, die wirklich meine Freunde sind. Ich habe nicht die Vorstellung, Menschen nur halb zu lieben, das ist nicht meine Natur.” – Jane Austen
  5. “Liebe nie jemanden, der dich wie einen gewöhnlichen Menschen behandelt.” – Oscar Wilde
  1. “Und jetzt sehe ich dich an”, sagte er, “und du fragst mich, ob ich dich noch will, als ob ich aufhören könnte, dich zu lieben. Als ob ich das aufgeben wollte, was mich stärker macht als alles andere, was ich je hatte. Ich habe mich noch nie getraut, jemandem viel von mir zu geben – den Lightwoods, Isabelle und Alec habe ich ein wenig von mir gegeben, aber das hat Jahre gedauert – aber, Clary, seit ich dich das erste Mal gesehen habe, gehörte ich ganz und gar dir. Das tue ich immer noch. Wenn du mich willst.” – Cassandra Clare
  2. Die Menschen glauben, dass ein Seelenverwandter der perfekte Partner ist, und das ist es, was sich jeder wünscht. Aber ein wahrer Seelenverwandter ist ein Spiegel, die Person, die dir alles zeigt, was dich zurückhält, die Person, die dich auf dich aufmerksam macht, damit du dein Leben ändern kannst. Ein wahrer Seelenverwandter ist wahrscheinlich der wichtigste Mensch, den du jemals kennenlernen wirst, denn er reißt deine Mauern ein und rüttelt dich wach. Aber für immer mit einem Seelenverwandten leben? Nee. Zu schmerzhaft. Seelenverwandte kommen nur in dein Leben, um dir eine weitere Schicht von dir zu offenbaren, und dann gehen sie wieder. Der Zweck eines Seelenpartners ist es, dich aufzurütteln, dein Ego ein wenig zu zerreißen, dir deine Hindernisse und Abhängigkeiten zu zeigen, dein Herz aufzubrechen, damit neues Licht eindringen kann, dich so verzweifelt und außer Kontrolle zu bringen, dass du dein Leben umgestalten musst, und dich dann deinem spirituellen Meister vorzustellen…” – Elizabeth Gilbert
  3. “Ich möchte immer lieber glücklich sein, als in Würde zu leben.” – Charlotte Brontë
  4. “Wo Liebe ist, da ist Leben.” – Mahatma Gandhi
  5. “Wir sind alle ein bisschen seltsam. Und das Leben ist ein wenig seltsam. Und wenn wir jemanden finden, dessen Seltsamkeit mit der unseren kompatibel ist, schließen wir uns mit ihm zusammen und verfallen in eine gegenseitig befriedigende Seltsamkeit – und nennen es Liebe – wahre Liebe.” – Robert Fulghum
  1. “Die Finsternis kann die Finsternis nicht vertreiben: das kann nur das Licht tun. Hass kann den Hass nicht vertreiben: nur die Liebe kann das.” – Martin Luther King Jr.
  2. “Das Leben wird dich brechen. Niemand kann dich davor schützen, und allein zu leben auch nicht, denn auch die Einsamkeit wird dich mit ihrer Sehnsucht brechen. Du musst lieben. Ihr müsst fühlen. Das ist der Grund, warum du hier auf der Erde bist. Du bist hier, um dein Herz zu riskieren. Du bist hier, um verschlungen zu werden. Und wenn es passiert, dass du gebrochen oder verraten oder verlassen oder verletzt wirst oder der Tod naht, dann setze dich an einen Apfelbaum und höre den Äpfeln zu, die um dich herum in Haufen fallen und ihre Süße verlieren. Sag dir, dass du so viele probiert hast, wie du konntest.” – Louise Erdrich
  3. “Manche Frauen beschließen, Männern zu folgen, und manche Frauen beschließen, ihren Träumen zu folgen. Wenn du dich fragst, welchen Weg du einschlagen sollst, denke daran, dass deine Karriere niemals aufwachen und dir sagen wird, dass sie dich nicht mehr liebt.” – Lady Gaga
  4. “Es war einmal ein Junge, der ein Mädchen liebte, und ihr Lachen war eine Frage, auf die er sein ganzes Leben lang antworten wollte.” –Nicole Krauss
  5. “Wenn du eine Frau zum Lachen bringen kannst, kannst du sie zu allem überreden.” – Marilyn Monroe
  6. “Ich glaube, du liebst mich immer noch, aber wir können der Tatsache nicht entkommen, dass ich nicht genug für dich bin. Ich wusste, dass das passieren würde. Ich werfe dir also nicht vor, dass du dich in eine andere Frau verliebt hast. Ich bin auch nicht wütend. Ich sollte es sein, aber ich bin es nicht. Ich fühle nur Schmerz. Sehr viel Schmerz. Ich dachte, ich könnte mir vorstellen, wie sehr das wehtun würde, aber ich habe mich geirrt.” – Haruki Murakami
  1. “Die beste Liebe ist die, die die Seele erweckt und uns nach mehr streben lässt, die ein Feuer in unsere Herzen pflanzt und unserem Geist Frieden bringt. Und das ist es, was du mir gegeben hast. Das ist es, was ich gehofft hatte, dir für immer zu geben” – Nicholas Sparks
  2. “Es gibt zwei grundlegende Triebkräfte: Angst und Liebe. Wenn wir Angst haben, ziehen wir uns vom Leben zurück. Wenn wir verliebt sind, öffnen wir uns mit Leidenschaft, Begeisterung und Akzeptanz für alles, was das Leben zu bieten hat. Wir müssen lernen, uns selbst zuerst zu lieben, in all unserer Herrlichkeit und unseren Unvollkommenheiten. Wenn wir uns selbst nicht lieben können, können wir uns nicht vollständig für unsere Fähigkeit, andere zu lieben, oder für unser schöpferisches Potenzial öffnen. Die Evolution und alle Hoffnungen auf eine bessere Welt beruhen auf der Furchtlosigkeit und der offenherzigen Vision von Menschen, die das Leben umarmen.” – John Lennon
  3. “Niemand hat jemals gemessen, nicht einmal Dichter, wie viel das Herz fassen kann.” – Zelda Fitzgerald
  4. “Wir akzeptieren die Liebe, von der wir glauben, dass wir sie verdienen.” – Stephen Chbosky
  5. “Er ist mehr ich selbst als ich es bin. Woraus auch immer unsere Seelen gemacht sind, seine und meine sind gleich.” – Emily Brontë
  6. “Wir liebten mit einer Liebe, die mehr als Liebe war.” – Edgar Allen Poe
  7. “Zweifle, dass die Sterne Feuer sind; Zweifle, dass die Sonne sich bewegt; Zweifle, dass die Wahrheit ein Lügner ist; Aber zweifle nie, dass ich liebe.” – William Shakespeare
  1. “Belüge vor allem nicht dich selbst. Der Mensch, der sich selbst belügt und auf seine eigene Lüge hört, kommt an einen Punkt, an dem er die Wahrheit in sich und um sich herum nicht mehr erkennen kann und so jeden Respekt vor sich selbst und vor anderen verliert. Und da er keinen Respekt hat, hört er auf zu lieben.” – Fjodor Dostojewski
  2. “Es ist ein gutes Zeichen, ein gebrochenes Herz zu haben. Es bedeutet, dass wir uns um etwas bemüht haben.” – Elizabeth Gilbert
  3. “Wir haben uns trotz unserer Unterschiede verliebt, und als wir das taten, wurde etwas Seltenes und Schönes geschaffen. Für mich ist eine solche Liebe nur einmal geschehen, und deshalb hat sich jede Minute, die wir zusammen verbracht haben, in mein Gedächtnis eingebrannt. Ich werde keinen einzigen Moment davon vergessen.” – Nicholas Sparks
  4. “Es ist besser, für das gehasst zu werden, was man ist, als für das geliebt zu werden, was man nicht ist.” – Andre Gide
  5. “Jedes Herz singt ein Lied, unvollständig, bis ein anderes Herz zurückflüstert. Diejenigen, die singen wollen, finden immer ein Lied. Durch die Berührung eines Liebhabers wird jeder zum Dichter.” – Platon
  6. “Ich habe gehört, was du gesagt hast. Ich bin nicht der dumme Romantiker, für den du mich hältst. Ich will weder den Himmel noch die Sternschnuppen. Ich will keine Edelsteine oder Gold. Ich habe diese Dinge bereits. Ich will… eine ruhige Hand. Eine gütige Seele. Ich möchte einschlafen und aufwachen und wissen, dass mein Herz sicher ist. Ich will lieben und geliebt werden.” – Shana Abe
  1. “Ein Kerl und ein Mädchen können nur Freunde sein, aber irgendwann werden sie sich ineinander verlieben… Vielleicht vorübergehend, vielleicht zur falschen Zeit, vielleicht zu spät oder vielleicht für immer” – Dave Matthews Band
  2. “Ich habe beschlossen, mich an die Liebe zu halten…Hass ist eine zu große Last, um sie zu tragen.” – Martin Luther King Jr.
  3. “Man sagt, ein Mensch braucht nur drei Dinge, um in dieser Welt wirklich glücklich zu sein: jemanden, den er liebt, etwas, das er tut, und etwas, auf das er hofft.” – Tom Bodett
  4. “Wenn ich jedes Mal, wenn ich an dich denke, eine Blume bekäme, könnte ich für immer durch meinen Garten gehen.” – Alfred Tennyson
  5. “Wir leben und atmen Worte. …. Es waren Bücher, die mir das Gefühl gaben, dass ich vielleicht nicht ganz allein war. Sie konnten ehrlich zu mir sein, und ich zu ihnen. Wenn ich Ihre Worte las, was Sie schrieben, wie Sie manchmal einsam und ängstlich, aber immer mutig waren; wie Sie die Welt sahen, ihre Farben und Strukturen und Geräusche, fühlte ich – fühlte ich, wie Sie dachten, hofften, fühlten, träumten. Ich fühlte, dass ich mit dir träumte, dachte und fühlte. Ich träumte, was du träumtest, wollte, was du wolltest – und dann wurde mir klar, dass ich eigentlich nur dich wollte.” – Cassandra Clare
  6. “Jenseits der Vorstellungen von falschem und richtigem Handeln gibt es ein Feld. Ich werde dich dort treffen. Wenn die Seele sich in dieses Gras legt, ist die Welt zu voll, um darüber zu sprechen.” – Rumi
  7. “Was sein soll, wird immer einen Weg finden” – Trisha Yearwood
  8. “Als er las, verliebte ich mich so, wie man einschläft: langsam, und dann auf einmal.” – John Green
  9. “Der wahre Liebhaber ist der Mann, der dich begeistern kann, indem er dich auf die Stirn küsst oder dir in die Augen lächelt oder einfach ins Leere starrt.” – Marilyn Monroe
  1. “Überhaupt zu lieben bedeutet, verletzlich zu sein. Wenn du irgendetwas liebst, wird dein Herz ausgewrungen und möglicherweise gebrochen. Wenn du sicher sein willst, dass es unversehrt bleibt, darfst du es niemandem schenken, nicht einmal einem Tier. Umschließe es sorgfältig mit Hobbys und kleinem Luxus; vermeide alle Verstrickungen. Schließe sie sicher in den Sarg deines Egoismus ein. Aber in dieser Schatulle, sicher, dunkel, unbeweglich, ohne Luft, wird es sich verändern. Sie wird nicht zerbrechen, sie wird unzerbrechlich, undurchdringlich, unauslöschlich werden. Lieben heißt verletzlich sein.” – C.S. Lewis
  2. “Dumbledore sah zu, wie sie davonflog, und als ihr silbernes Leuchten verblasste, drehte er sich zu Snape um, und seine Augen waren voller Tränen. “Nach all dieser Zeit?” “Immer”, sagte Snape.” – J.K. Rowling
  3. “Wenn dich jemand liebt, ist die Art, wie er über dich spricht, anders. Man fühlt sich sicher und wohl.” – Jess C. Scott
  4. “Ich habe eine Liste mit den Dingen gemacht, die man in der Schule nicht lernt. Sie bringen einem nicht bei, wie man jemanden liebt. Sie lehren dich nicht, wie man berühmt wird. Sie lehren dich nicht, wie man reich oder arm ist. Sie lehren dich nicht, wie du dich von jemandem trennst, den du nicht mehr liebst. Sie lehren einen nicht, wie man weiß, was in den Köpfen der anderen vorgeht. Sie lehren dich nicht, was du zu jemandem sagen sollst, der im Sterben liegt. Sie lehren dich nichts Wissenswertes.” – Neil Gaiman
  5. “Die Phantasie einer Dame ist sehr schnell; sie springt von Bewunderung zu Liebe, von Liebe zu Ehe in einem Augenblick.” – Jane Austen
  6. “Gerade wenn man denkt, dass es nicht mehr schlimmer werden kann, kann es das. Und gerade wenn man denkt, es kann nicht besser werden, kann es doch.” – Nicholas Sparks
  7. “Es ist besser, geliebt und verloren zu haben, als überhaupt nie geliebt zu haben.” – Alfred Lord Tennyson
  1. “Er ist nicht perfekt. Du bist es auch nicht, und ihr beide werdet nie perfekt sein. Aber wenn er dich wenigstens einmal zum Lachen bringt, dich zum Nachdenken anregt und wenn er zugibt, ein Mensch zu sein und Fehler zu machen, dann halte an ihm fest und gib ihm das Beste, was du kannst. Er wird keine Gedichte zitieren, er wird nicht jeden Moment an dich denken, aber er wird dir einen Teil von sich geben, von dem er weiß, dass du ihn brechen könntest. Verletzen Sie ihn nicht, ändern Sie ihn nicht und erwarten Sie nicht mehr, als er geben kann. Analysieren Sie nicht. Lächle, wenn er dich glücklich macht, schreie, wenn er dich wütend macht, und vermisse ihn, wenn er nicht da ist. Liebe hart, wenn es Liebe zu haben gibt. Denn perfekte Männer gibt es nicht, aber es gibt immer einen, der perfekt für dich ist.” – Bob Marley
  2. “Derjenige, den du liebst, und derjenige, der dich liebt, sind nie und nimmer dieselbe Person.” – Chuck Palahniuk
  3. “Ich liebe dich, wie man gewisse dunkle Dinge liebt, im Geheimen, zwischen dem Schatten und der Seele.” – Pablo Neruda
  4. “Es wird also nicht einfach sein. Es wird wirklich hart sein; wir werden jeden Tag daran arbeiten müssen, aber ich will das tun, weil ich dich will. Ich will dich ganz und gar, für immer, jeden Tag. Dich und mich… jeden Tag.” – Nicholas Sparks
  5. “Es ist nicht ein Mangel an Liebe, sondern ein Mangel an Freundschaft, der unglückliche Ehen schafft.” – Friedrich Nietzsche
  6. “Manche Menschen verstehen nicht, was sie versprechen, wenn sie es tun”, sagte ich. “Stimmt, natürlich. Aber man hält das Versprechen trotzdem. Das ist es, was Liebe ist. Liebe ist, das Versprechen trotzdem zu halten.” – John Green
  1. “Ich liebe dich, ohne zu wissen wie, oder wann, oder woher. Ich liebe dich einfach, ohne Probleme oder Stolz: Ich liebe dich auf diese Weise, weil ich keine andere Art zu lieben kenne als diese, in der es weder ein Ich noch ein Du gibt, so innig, dass deine Hand auf meiner Brust meine Hand ist, so innig, dass sich deine Augen schließen, wenn ich einschlafe.” – Pablo Neruda
  2. “Liebe ist der Zustand, in dem das Glück eines anderen Menschen für dein eigenes wesentlich ist.” – Robert A. Heinlein
  3. “Ich glaubte nicht mehr an die Idee der Seelenverwandtschaft oder der Liebe auf den ersten Blick. Aber ich begann zu glauben, dass man, wenn man Glück hat, ein paar Mal im Leben jemandem begegnet, der genau der Richtige für einen ist. Nicht, weil er perfekt war, oder weil du es warst, sondern weil eure kombinierten Fehler so angeordnet waren, dass zwei getrennte Wesen zusammenfinden konnten.” – Lisa Kleypa
  4. “Wenn wir lieben, streben wir immer danach, besser zu werden als wir sind. Wenn wir danach streben, besser zu werden, als wir sind, wird auch alles um uns herum besser.” – Paulo Coelho
  5. “Man wird geliebt, weil man geliebt wird. Man braucht keinen Grund, um zu lieben.” – Paulo Coelho
  6. “Wenn ich verzweifelt bin, erinnere ich mich daran, dass in der ganzen Geschichte der Weg der Wahrheit und der Liebe immer gesiegt hat. Es hat Tyrannen und Mörder gegeben, und eine Zeit lang können sie unbesiegbar erscheinen, aber am Ende fallen sie immer. Denken Sie daran – immer.” – Mahatma Gandhi
  7. “Liebe bedeutet, jemanden zu brauchen. Liebe bedeutet, die schlechten Eigenschaften von jemandem zu ertragen, weil sie dich irgendwie vervollständigen.” – Sarah Dessen
  8. “Das Schmerzhafteste ist, sich selbst zu verlieren, wenn man jemanden zu sehr liebt, und zu vergessen, dass man selbst etwas Besonderes ist.” – Ernest Hemingway
  9. Wenn ich verhindern kann, dass ein einziges Herz bricht, werde ich nicht vergeblich leben.” – Emily Dickinson
  1. “Du magst nicht ihr erster, ihr letzter oder ihr einziger sein. Sie hat schon einmal geliebt und wird vielleicht wieder lieben. Aber wenn sie dich jetzt liebt, was zählt dann noch? Sie ist nicht perfekt – du bist es auch nicht, und ihr beide werdet vielleicht nie perfekt zusammen sein, aber wenn sie dich zum Lachen bringen kann, dich zum Nachdenken bringt und zugibt, dass sie ein Mensch ist und Fehler macht, dann halte an ihr fest und gib ihr das Beste, was du kannst. Sie denkt vielleicht nicht jede Sekunde des Tages an dich, aber sie wird dir einen Teil von sich geben, von dem sie weiß, dass du ihn brechen kannst – ihr Herz. Verletze sie also nicht, verändere sie nicht, analysiere sie nicht und erwarte nicht mehr, als sie dir geben kann. Lächle, wenn sie dich glücklich macht, lass sie wissen, wenn sie dich wütend macht, und vermisse sie, wenn sie nicht da ist.” – Bob Marley
  2. “Wir lieben die Dinge, die wir lieben, für das, was sie sind.” – Robert Frost
  3. “Ich würde für dich sterben. Aber ich werde nicht für dich leben.” – Stephen Chbosky
  4. “Vielleicht sind alle Drachen in unserem Leben Prinzessinnen, die nur darauf warten, dass wir nur ein einziges Mal mit Schönheit und Mut handeln. Vielleicht ist alles, was uns ängstigt, in seinem tiefsten Wesen etwas Hilfloses, das unsere Liebe will.” – Rainer Maria Rilke
  5. “Vergeblich habe ich gekämpft. Es wird nicht reichen. Meine Gefühle lassen sich nicht unterdrücken. Sie müssen mir erlauben, Ihnen zu sagen, wie sehr ich Sie bewundere und liebe.” – Jane Austen
  6. “Liebe ist geduldig, Liebe ist gütig. Sie ist nicht neidisch, sie prahlt nicht, sie ist nicht stolz. Sie ist nicht unhöflich, sie ist nicht selbstsüchtig, sie ist nicht leicht zu verärgern, sie führt nicht Buch über das Unrecht. Die Liebe hat keine Freude am Bösen, sondern freut sich an der Wahrheit. Sie beschützt immer, vertraut immer, hofft immer, hält immer durch. – Anonym, Heilige Bibel
  7. “Ich bin in dich verliebt”, sagte er leise. “Augustus”, sagte ich. “Ich bin es”, sagte er. Er starrte mich an, und ich konnte sehen, wie seine Augenwinkel kräuselten. “Ich bin in dich verliebt, und ich will mir nicht das Vergnügen versagen, die Wahrheit zu sagen. Ich bin in dich verliebt, und ich weiß, dass die Liebe nur ein Schrei ins Leere ist, und dass das Vergessen unausweichlich ist, und dass wir alle dem Untergang geweiht sind, und dass der Tag kommen wird, an dem all unsere Arbeit wieder zu Staub geworden ist, und ich weiß, dass die Sonne die einzige Erde verschlingen wird, die wir je haben werden, und ich bin in dich verliebt.” – John Green
  1. “Ich liebe dich also, weil sich das ganze Universum verschworen hat, um mir zu helfen, dich zu finden.” – Paulo Coelho
  2. “Du bist und warst schon immer mein Traum.” – Nicholas Sparks
  3. “Das Einzige, was schlimmer ist als ein Junge, der dich hasst: ein Junge, der dich liebt.” – Markus Zusak
  4. “Ich trage dein Herz mit mir (ich trage es in meinem Herzen)Ich bin nie ohne es (wohin ich auch gehe, gehst du, meine Liebe; und was auch immer nur von mir getan wird, ist dein Tun, mein Liebling) Ich fürchte kein Schicksal (denn du bist mein Schicksal, meine Süße)Ich will keine Welt (denn schön bist du, meine Welt, meine Wahre) und du bist, was auch immer ein Mond immer bedeutet hat und was auch immer eine Sonne immer singen wird, bist du hier ist das tiefste Geheimnis, das niemand kennt (hier ist die Wurzel der Wurzel und die Knospe der Knospe und der Himmel des Himmels eines Baumes, der Leben heißt; der höher wächst, als die Seele hoffen oder der Verstand verbergen kann) und dies ist das Wunder, das die Sterne auseinander hält Ich trage dein Herz (ich trage es in meinem Herzen)” – E. E. Cummings
  5. “Warst du jemals verliebt? Schrecklich, nicht wahr? Es macht dich so verletzlich. Es öffnet deine Brust und dein Herz, und es bedeutet, dass jemand in dich eindringen und dich durcheinanderbringen kann.” – Neil Gaiman
  6. “Du bist sowohl mein bester Freund als auch mein Liebhaber, und ich weiß nicht, welche Seite von dir mir am besten gefällt. Ich schätze jede Seite, so wie ich unser gemeinsames Leben geschätzt habe.” – Nicholas Sparks
  7. “Zwei Menschen, die sich lieben, allein, isoliert von der Welt, das ist schön.” – Milan Kundera
  8. “Keine Beziehung ist perfekt, niemals. Es gibt immer Möglichkeiten, sich zu verbiegen, Kompromisse einzugehen, etwas aufzugeben, um etwas Größeres zu gewinnen…Die Liebe, die wir füreinander empfinden, ist größer als diese kleinen Unterschiede. Und das ist der Schlüssel. Es ist wie ein großes Kuchendiagramm, und die Liebe in einer Beziehung muss das größte Stück sein. Liebe kann vieles ausgleichen.” – Sarah Dessen
  9. “Dies vor allem: Sei dir selbst treu, und daraus folgt, wie die Nacht dem Tag, dass du niemandem untreu sein kannst.” – William Shakespeare
  1. “Das Leben ist das, was man daraus macht. Egal, was man tut, man wird es manchmal vermasseln, das ist eine universelle Wahrheit. Aber das Gute daran ist, dass du selbst entscheiden kannst, wie du es vermasseln willst. Mädchen werden deine Freunde sein – sie werden sich sowieso so verhalten. Aber denk daran: Manche kommen, manche gehen. Diejenigen, die bei dir bleiben und alles mitmachen, sind deine wahren besten Freunde. Lass sie nicht los. Denk auch daran, dass Schwestern die besten Freunde der Welt sind. Und Liebhaber kommen und gehen auch. Und Baby, ich sage es nur ungern, die meisten von ihnen – eigentlich so ziemlich alle – werden dir das Herz brechen, aber du darfst nicht aufgeben, denn wenn du aufgibst, wirst du nie deinen Seelenverwandten finden. Du wirst nie die eine Hälfte finden, die dich ganz macht, und das gilt für alles. Nur weil du einmal versagt hast, heißt das nicht, dass du bei allem versagen wirst. Versuche es weiter, halte durch, und glaube immer, immer, immer an dich selbst, denn wenn du es nicht tust, wer dann, Süße? Also Kopf hoch, Kinn hoch und vor allem: Lächeln, denn das Leben ist wunderschön und es gibt so viel zu lächeln.” – Marilyn Monroe
  2. Die Welt ist in der Tat voller Gefahren, und in ihr gibt es viele dunkle Orte; aber es gibt auch vieles, was schön ist, und obwohl sich in allen Ländern die Liebe mit Trauer vermischt, wächst sie vielleicht umso mehr.” – J.R.R. Tolkien
  3. “Du hättest alles andere auf der Welt haben können, und du hast nach mir gefragt.” Sie lächelte zu ihm auf. So schmutzig er auch war, bedeckt mit Blut und Dreck, er war das Schönste, was sie je gesehen hatte. “Aber ich will nichts anderes auf der Welt.” – Cassandra Clare
  4. “Liebe alle, vertraue einigen wenigen, tue keinem Unrecht.” – William Shakespeare
  5. “Sie waren sich nicht in vielem einig. Eigentlich waren sie sich in gar nichts einig. Sie stritten ständig und forderten einander täglich heraus. Aber trotz ihrer Differenzen hatten sie eine wichtige Sache gemeinsam. Sie waren verrückt nacheinander.” – Nicholas Sparks
  6. “Für uns beide ist das Zuhause kein Ort. Es ist eine Person. Und wir sind endlich zu Hause.” – Stephanie Perkins
  1. “Ich bin nichts Besonderes, da bin ich mir sicher. Ich bin ein gewöhnlicher Mensch mit gewöhnlichen Gedanken und ich habe ein gewöhnliches Leben geführt. Es gibt keine Denkmäler, die mir gewidmet sind, und mein Name wird bald in Vergessenheit geraten, aber ich habe einen anderen Menschen von ganzem Herzen und mit ganzer Seele geliebt, und für mich war das immer genug…” – Nicholas Sparks
  2. “Das Wesen der Romantik ist die Ungewissheit.” – Oscar Wilde
  3. “Die Liebe ist so kurz, das Vergessen ist so lang.” – Pablo Neruda
  4. “Du liebst mich. Echt oder nicht echt?” Ich sage ihm: “Echt.” – Suzanne Collins
  5. In der Liebe steckt immer etwas Wahnsinn. Aber im Wahnsinn steckt auch immer etwas Vernunft.” – Friedrich Nietzsche
  6. “Wenn alles andere unterginge und er bliebe, würde ich immer noch sein; und wenn alles andere bliebe und er vernichtet würde, würde sich das Universum in einen mächtigen Fremden verwandeln.” – Emily Jane Brontë
  7. “Es gibt nie eine Zeit oder einen Ort für wahre Liebe. Sie geschieht zufällig, in einem Herzschlag, in einem einzigen blitzenden, pochenden Moment.” – Sarah Dessen
  8. “Und am Ende ist die Liebe, die du nimmst, gleich der Liebe, die du machst.” – Paul McCartney
  9. “Was ich will, ist, gebraucht zu werden. Was ich brauche, ist, für jemanden unentbehrlich zu sein. Ich brauche jemanden, der meine ganze Freizeit, mein Ego, meine Aufmerksamkeit auffrisst. Jemand, der süchtig nach mir ist. Eine gegenseitige Abhängigkeit.” – Chuck Palahniuk
  1. “Mein Vater sagte, wenn man sich zum ersten Mal verliebt, verändert es einen für immer, und egal, wie sehr man sich anstrengt, dieses Gefühl geht einfach nie weg.” – Nicholas Sparks
  2. “Wenn du dich an mich erinnerst, dann ist es mir egal, ob alle anderen mich vergessen.” – Haruki Murakami
  3. “Liebe ist wie der Wind, man kann sie nicht sehen, aber man kann sie spüren.” – Nicholas Sparks
  4. “Es war Liebe auf den ersten Blick, auf den letzten Blick, auf den immerwährenden Blick.” – Vladimir Nabokov
  5. “Die Liebe liegt nicht einfach da, wie ein Stein, sie muss gemacht werden, wie Brot; immer wieder neu gemacht, neu gemacht.” – Ursula K. Le Guin
  6. “Wenn er dich nicht anruft, liegt das daran, dass er nicht an dich denkt. Wenn er Erwartungen an Sie stellt und dann kleine Dinge nicht erfüllt, wird er das Gleiche bei großen Dingen tun. Seien Sie sich dessen bewusst und machen Sie sich klar, dass es für ihn in Ordnung ist, Sie zu enttäuschen. Sei nicht mit jemandem zusammen, der nicht tut, was er verspricht. Wenn er sich nicht die Mühe macht, Sie zu beruhigen und Harmonie in einen wiederkehrenden Streit zu bringen, dann respektiert er Ihre Gefühle und Bedürfnisse nicht. “Fleißig” ist ein anderes Wort für “Arschloch”. “Arschloch” ist ein anderes Wort für den Kerl, mit dem du zusammen bist. Du verdienst einen verdammten Telefonanruf.” – Greg Behrendt
  7. “Ich traue Menschen nicht, die sich selbst nicht lieben und mir sagen: ‘Ich liebe dich.’ … Es gibt ein afrikanisches Sprichwort, das lautet: Sei vorsichtig, wenn eine nackte Person dir ein Hemd anbietet.” – Maya Angelou
  8. “Die Liebe besteht nicht darin, dass man sich anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung schaut.” – Antoine de Saint-Exupéry
  9. “Von jemandem zutiefst geliebt zu werden, gibt dir Kraft, und jemanden zutiefst zu lieben, gibt dir Mut.” – Lao Tzu

Welches ist Ihre Lieblingsfrage zur Liebe?

Sie können unmöglich jemals in Frage stellen was Liebe ist

nachdem ich diese Sammlung von Zitaten über die Liebe gelesen habe. Mir fallen mindestens 20 verschiedene Zitate aus der obigen Liste ein, die mich wirklich etwas fühlen ließen, sobald ich sie las.

Ich würde gerne wissen, welches Ihr Lieblingszitat ist, also lassen Sie es mich bitte im Kommentarbereich unten wissen. Und teilen Sie die Liebe mit Ihren Freunden und Ihrer Familie.

Leave a Comment