Wann man eine Fernbeziehung loslassen sollte

Die Entscheidung, wann man eine Fernbeziehung aufgeben sollte, kann sich entmutigend, schmerzhaft und verwirrend anfühlen. Ich weiß das nur zu gut, weil ich schon einmal in deinen Schuhen gelaufen bin.

Ähnlich wie in jeder normalen Beziehung, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Liebe verloren gegangen ist, Ihr Partner Sie nicht mehr erfüllt, die Distanz jede Nähe getötet hat oder wenn die Beziehung giftig geworden ist, ist es an der Zeit, eine Fernbeziehung loszulassen Beziehung. 

Ich habe davon erfahren, als meine 4-jährige Fernbeziehung in meinen frühen Zwanzigern endete.

Zum größten Teil war es großartig. Wir sehnten uns nach einander und das erzeugte einen noch stärkeren Wunsch, zusammen zu sein.

Aber mit der Zeit fehlten, wie bei einem Baum, dem die Nährstoffe entwachsen sind, die Voraussetzungen, um sein Wachstum aufrechtzuerhalten, völlig. 

Der Baum wächst, ähnlich wie die Beziehung, nie über einen bestimmten Punkt hinaus oder stirbt ab.

Das ist der Nachteil einer Fernbeziehung, die keinen starken Plan hat.

Der Plan oder das Endziel muss für Sie beide sein, die Distanz vollständig zu schließen.

Zusammen sein ist das ultimative Ziel.

Und obwohl dies Sie in den ersten Monaten einer Fernbeziehung antreibt, birgt die Unfähigkeit, dies rechtzeitig zu verwirklichen, viele Risiken. 

Persönlich war es sowohl bei meinem Ex als auch bei mir eine Mischung aus den oben genannten Gründen!

Es war bedauerlich, dass ich nicht über das Wissen verfügte, das ich jetzt habe, denn es hätte mir genug Klarheit gegeben, um mich auf das Ende vorzubereiten.

Stattdessen hielt ich an dem Glauben fest, dass wir mit mehr harter Arbeit und unsterblichem Glauben die Leiden einer Fernbeziehung überwinden könnten. 

Leider brauchen Sie noch mehr als eine persönliche Beziehung die vollständige Unterstützung Ihres Partners, damit die Beziehung der schweren Belastung der Distanz standhalten kann.

Spulen Sie ein paar Jahre vor und meine aktuelle Beziehung ist jetzt eine Fernbeziehung. Und es ist bei weitem die beste Beziehung, die ich je hatte, wegen all der Lektionen, die ich gelernt habe.

Nachdem dies gesagt ist, lass uns einen Blick auf die Anzeichen werfen, wann man eine Fernbeziehung loslassen sollte.

1. Sie haben keine starken Gefühle mehr für Ihren Partner

Distanz lässt das Herz für eine begrenzte Zeit höher schlagen.

An einem bestimmten Punkt wird aus den Augen, aus dem Sinn die neue Philosophie, die Ihre Gefühle diktiert. 

Wenn ihr beide keinen Weg gefunden habt, die Distanz eurer Beziehung zu überwinden, wird einer oder beide von euch irgendwann anfangen, sich weniger verbunden mit dem anderen zu fühlen. 

Es passiert vielleicht nicht immer, besonders wenn Sie beide in einer bequemen Groove sind, aber das ist nicht oft der Fall. 

Der Wunsch, Erinnerungen zu schaffen, intim zu sein, einen Begleiter durch gute und schlechte Zeiten zu haben, kann je nach den Umständen eine Beziehung ausmachen oder brechen.

  • Haben Sie begonnen, sich weniger für Ihren Partner zu interessieren?
  • Denkst du eher an eine aufregende neue Romanze als an deine Fernbeziehung?
  • Bist du gelangweilt und desinteressiert an der Beziehung?

Denke über diese Fragen nach. Sie sind vielleicht kein Deal-Breaker, aber ehrlich über diese Gedanken und Gefühle zu sprechen, könnte Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. 

2. Ihr Partner hat keine starken Gefühle mehr für Sie

Es ist nicht immer leicht zu erkennen, aber wenn Ihr Partner durch die Kommunikation distanzierter wird, nicht mehr über die Zukunft spricht und desinteressiert an der Beziehung zu sein scheint, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie sich entliebt. 

Die Anzeichen werden deutlicher, wenn sich das Desinteresse auch bei „Intimität über große Entfernungen“ zu manifestieren beginnt. 

Wenn dies geschieht, werden Sie zum Verfolger. 

Deine Nachrichten bleiben vielleicht stundenlang unbeantwortet oder sie sind kurz und desinteressiert. 

Sie hören auf, mit Ihnen zu flirten und scheinen selbst an anderen Formen der Fernintimität desinteressiert zu sein.

Du beginnst zu fühlen, als ob du nicht mehr in ihr Leben eingespannt bist, er oder sie ist immer beschäftigt und es gibt eine neue Barriere zwischen euch beiden, die vorher nicht existierte.

3. Sie haben beide unterschiedliche langfristige Ziele

Dies ist sehr wichtig zu berücksichtigen, da sich die Dinge oft ändern. 

Obwohl Sie sich vielleicht beide auf einen Zukunftsplan geeinigt haben, ist es möglich, dass Sie oder Ihr Partner jetzt anders denken.

Und wenn das der Fall ist, haben Sie zwei Möglichkeiten. 

Geh Kompromisse ein oder geh weg. 

Ein Kompromiss könnte bedeuten, dass Sie beide die Zukunft neu planen, um sie Ihren beiden Bedürfnissen anzupassen, oder dass einer von Ihnen sich entscheidet, dem Plan des anderen zu folgen. 

Liebe diktiert Kompromisse, egal ob Sie nah oder weit voneinander entfernt sind.

Aber wenn keiner von Ihnen Lust auf Kompromisse hat, können Sie beide nicht viel dagegen tun.

Was wichtig ist, ist zu entscheiden, ob Ihr Zukunftsplan es wert ist, Ihre Beziehung dafür zu opfern.

Wenn ja, dann gibt es nicht viel zu beachten. Die Beziehung hat ihre letzten Tage gesehen. 

4. Die Fernbeziehung ist giftig geworden

Ich finde diesen besonderen Grund für die Beendigung einer Fernbeziehung am erschütterndsten und schmerzhaftesten. 

Eine Beziehung, die in Ihrem Leben einst Licht war, könnte zu einer Quelle der Dunkelheit werden. 

Und das tut weh, weil Sie so viel Zeit, Energie und Mühe darin investiert haben.

Aber wir können das Ergebnis einer Beziehung nicht immer vorhersagen.

Was heute gut ist, kann morgen schlecht sein. Abgesehen davon, was sind die Anzeichen einer toxischen Fernbeziehung ?

  • Ihr Partner behandelt Sie wie eine Unannehmlichkeit
  • Untreue und Betrug
  • Lügen und Manipulation
  • Ihre Wünsche, Träume, Ziele und Ihr Leben aufgeben müssen, damit die Beziehung überlebt
  • Es hat dich dazu gebracht, dich von allen zu isolieren, die du liebst und die dir wichtig sind
  • Ihr Partner hat Sie nach jeder Meinungsverschiedenheit oder Meinungsverschiedenheit mit Schweigen bestraft

Wenn Ihre Fernbeziehung zu einer Quelle von Schmerz, immensem Stress, Unzufriedenheit und Missbrauch geworden ist, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, sie loszulassen.

Das ist nicht leicht für mich zu sagen, weil ich ein starker Befürworter dafür bin, Dinge nicht aufzugeben, aber in diesem Fall würdest du dir selbst einen großen Bärendienst erweisen, wenn du in einer giftigen Beziehung bleibst. 

In einer guten Beziehung fühlen Sie sich kraftvoll, glücklich, friedlich und engagiert. Denken Sie daran, wenn Sie entscheiden, wann Sie eine Fernbeziehung aufgeben sollten.

5. Du hast Gefühle für jemand anderen

Betrügen und unehrlich sein ist das Schlimmste, was man jemandem antun kann. 

Aus diesem Grund warne ich die Menschen davor, eine Fernbeziehung zu beenden, anstatt untreu zu werden. 

Meiner Meinung nach, wenn Sie anfangen, starke Gefühle für jemand anderen zu entwickeln, während Sie in einer Beziehung sind, dann sind Sie eindeutig nicht vollständig in Ihren Partner verliebt.

Es ist scheiße, aber es ist eine Realität, der wir uns stellen sollten.

Nun, dies könnte einfach ein Fall sein, in dem Sie sich in einer schlechten Lage befinden und die Einsamkeit dazu geführt hat, dass Sie einige Gefühle für jemand anderen entwickelt haben.

Wofür Sie sich entscheiden, ist ganz Ihnen überlassen.

Aber wenn es um Betrug oder Trennung geht, entscheiden Sie sich immer für Letzteres.

Betrüge deinen Fernpartner nicht und nutze das nicht als Ausrede, um Schluss zu machen, denn das ist beschämend und schwach. 

Wenn diese Gefühle für jemand anderen legitim und echt sind, dann musst du ernsthaft darüber nachdenken, deine Fernbeziehung aufzugeben. 

6. Ihr seid beide einander oder der Beziehung entwachsen

Normalerweise würde ich die Leute nicht ermutigen, sich zu trennen, nur weil sie einander entwachsen sind, denn das ist etwas, woran man mit viel Zeit und Mühe arbeiten kann.

Aber angesichts der Umstände ist es durchaus möglich, dass eine Fernbeziehung es für zwei Personen mehr als unbequem macht, die Arbeit für die Resynchronisierung zu investieren.

Eine Beziehung ist auf gegenseitiges Wachstum angewiesen.

Sie entscheiden sich, diese Reise mit jemandem zu unternehmen. Das bedeutet, dass Sie beide sich anpassen und zu der Art von Menschen heranwachsen werden, die dieselbe Reise teilen können. 

Wenn es zwischen euch beiden Streit gibt, der kompromisslos ist, ist es nicht unfair, aus der Beziehung auszusteigen.

Die Vorstellung, dass Menschen aus einer Beziehung herauswachsen, ist keine Seltenheit.

Was Sie berücksichtigen müssen, ist, ob Sie beide tatsächlich aus der Beziehung herausgewachsen sind oder nach einem einfachen Weg suchen, um die Arbeit zu vermeiden, die erforderlich ist, um das Problem zu beheben.

Tu das, was sich in deiner Seele richtig anfühlt

Eines der Dinge, die mir geholfen haben, bessere Entscheidungen zu treffen und ein Leben voller Reue zu vermeiden, ist, meinem Bauchgefühl zu folgen.

Ich tue, was sich in meiner Seele richtig anfühlt. Wenn ich weiß, dass ich alle Mittel ausgeschöpft habe, um etwas zu reparieren, und es immer noch kaputt ist, kann ich es ohne Reue oder Unsicherheit verlassen.

Wenn Sie älter werden, ist Seelenfrieden etwas, das Sie schätzen werden. Und diese Lebensweise hat mir wirklich geholfen, einen friedlichen Zustand zu erreichen.

Tun Sie alles, was Sie für notwendig halten, um die Beziehung zu reparieren. Wenn nichts funktioniert und dein Bauch dir sagt, dass du gehen sollst, ist es in Ordnung, es zu tun.

Die Zeit ist reif und Sie werden von der Entscheidung nicht heimgesucht.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute für Ihre Fernbeziehung und hoffe, dass die Dinge gut werden.

Leave a Comment